Philosophie und Hintergrund

theresia_hagenWenn ich zurückblicke auf mein Leben, kann ich mit Dankbarkeit sagen, dass es bis jetzt sehr bewegt war. Viele Höhen und Tiefen habe ich durchschritten, manchmal war es wie ein Tanz auf Wolken und manchmal ein mühsames sich Schritt für Schritt vorwärts bewegen entlang an Abgründen.

Den Kämpfergeist durchzuhalten, weiter zu gehen und niemals auf zu geben habe ich als geistiges Erbe von meiner Mutter mitbekommen. Die positiven Aspekte jedes Momentes zu sehen, gab mir mein Vater mit auf den Weg.
Eines hat mich mein Leben lang nicht losgelassen. Ich wollte hinter die Dinge sehen, mich nie mit Oberflächlichkeit abgeben. Fragen wie: „Warum geschehen immer wieder ähnliche Dinge? “ „Warum scheinen die einen das Glück geradezu anzuziehen, die anderen genau das Gegenteil?“ „Warum haben die einen ein bewegtes, interessantes Leben, die anderen ein langweiliges Leben indem Sie anderen zuschauen und dabei versäumen selbst zu leben?“ “ Warum sind die einen gesund und voller Kraft und andere belastet und immer erschöpft?“

Nach meinem Studium der Heilpädagogik arbeitete ich für einige Jahre in einer Erziehungsberatungsstelle mit scheinbar schwierigen Kindern und deren schwierigen Eltern, mit entwicklungsretardierten wie mit hoch intelligenten Kindern, mit drogenabhängigen Jugendlichen, straffällig gewordenen Jugendlichen und als Gutachterin vor Gericht. Bei meiner Betreuungsarbeit lernte ich die Hochsicherheitstrakte verschiedener Gefängnisse kennen mit Menschen die hinter und vor den Gittern lebten. Später habe ich dann erkannt, dass viel mehr Menschen in inneren Gefängnissen sitzen als in öffentlichen Justizvollzugsanstalten. Meine Arbeit war vielseitig und interessant, aber ich wollte mehr zum Kern der Seele des Einzelnen durchdringen, sie erfassen und verstehen. Die Betreuungsarbeit ein oder zweimal pro Woche reichte mir nicht.

So begann mein Weg in die alternativen Heilmethoden.
Auf meinem Weg bin ich vielen verschiedenen Lehrern begegnet, meine eigenen Kinder waren nur zwei von Ihnen. Auch habe ich mich ca. 10 Jahre im „Haifischbecken der Geschäftswelt“ getummelt und bin dadurch oft schmerzhaft geerdet worden, was mir allerdings heute in meiner Arbeit hilft.

Seit nunmehr mehr als 30 Jahren arbeite ich im Bereich der energetischen Heilarbeit und habe mich ständig weiter gebildet. Als Kernaussage habe ich immer wieder erkannt, dass der Verlauf unseres Lebens nicht davon abhängt, was wir erleben, sondern wie wir darüber denken. „Ändere Deine Gedanken und Dein Leben ändert sich „.

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir in unserem Ursprung göttlich sind, auf dem Weg unsere Erfahrungen auf dieser Erde zu machen, und schließlich zurück zu unserer innersten, göttlichen Quelle kommen. Die Hilfe, sofern wir sie wünschen, wird uns immer gegeben. Im Vertrauen darauf bin ich dankbar den ein oder anderen darin unterstützen zu dürfen und ihn auf diesen, seinen Urgrund wieder zu besinnen.

Unser Körper Ist ein wunderbares Instrument uns auf diesem Weg zu führen. Der Körper weist uns genau auf jede noch so kleine Ungereimtheit in unserem Leben hin, indem er uns Hinweise gibt, die es zu verstehen gilt.

Treten Sie Ihre Reise als Schöpfer an, und freuen Sie sich darauf.

Am Ende steht immer das Licht, und der Weg dahin ist bunt, interessant und in jedem Fall einzigartig. Ich begleite Sie gern.

Theresia Hagen